ITM Logo

Wir integrieren Enterprise Architekturmanagement-Werkzeuge in die Gesamtlandschaft Ihrer Organisation und nennen Ihnen die Best-Practices für eine zielführende Realisierung Ihrer Vorhaben. Wir pflegen intensive Partnerschaften mit führenden Anbietern von EA-Managementsoftware: Software AG.

Erfolgreiche IT-Planung basiert auf Informationen aus vielen Unternehmensteilen. In vielen Fällen können Architekturmanagement-Werkzeuge (EA-Managementsoftware oder EAM-Tools) dabei unterstützen, Auswertungen bereit zu stellen und um Informationen über Ihre Unternehmensarchitektur zu verdichten.

Langjährige Erfahrung: Unsere Kompetenz mit Alfabet

Von Anfang an haben wir mit Alfabet bzw. planningIT gearbeitet und dessen Funktionen durch enge Kooperation mit Alfabet bzw. der Software AG wesentlich geprägt.

Dieses spezifische Wissen über Alfabet und sein Metamodell ermöglicht es uns, selbst die spezifischsten Fragestellungen in diesem leistungsstarken EA-Werkzeug abzubilden und weiterzuentwickeln.

Der volle Funktionsumfang von Alfabet ist über das Alfabet Metamodell sehr deutlich zu begreifen.

ITM-Metamodell für Alfabet

Der volle Funktionsumfang von Alfabet ist über das Alfabet Metamodell sehr deutlich zu begreifen.

Wir pflegen eine Abbildung des Metamodells regelmäßig und entwicklen anhand dessen für verschiedene Fragestelltungen passende Best-Practices oder Implementierungmöglichkeiten.

Das ITM-Metamodell für Alfabet kommt insbesondere in unseren Workshops zum Einsatz, beispielsweise für das Requirements Engineering im Rahmen von Alfabet-Konfigurationen oder Diskussion spezifischer Architekturfragen.

Alfabet Konfiguration & Development

Möchten Sie Funktionalitäten wie Workflows, Surveys oder Mandanten in Ihrem Architektur-Tool verwenden? Aber auch für individuelle Anpassungen wie Rollen und Profile, Objektansichten oder Eingabemasken bringen wir die erforderliche Erfahrung mit.

Workflows helfen Anwendern bei der Pflege der IT Landschaft. Dafür definieren Sie eine Befragermenge, die zu befragenden Objekte und starten Mails oder Systemschritte. Der Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt, so lassen sich beispielsweise Zuständigkeiten bestätigen oder Benachrichtigungen über Änderungen erstellen.

Nutzen Sie für eine Umfrage die Survey-Funktionalität und lassen Sie dadurch lästige E-Mail-Verkehre entfallen. Die Ermittlung der Zielgruppe, die Kommunikation der Umfrage sowie die Durchführung, Speicherung und Analyse der Daten finden in einer Anwendung statt.

Möchten Sie, dass verschiedene Anwendergruppen unterschiedliche Informationen sehen dürfen? Und möchten Sie trotzdem nur mit einer Datenbank arbeiten und die Datenbasis in einem Inventory halten? Die Mandantenfunktionalität bietet die Möglichkeit zu definieren, welche Mandanten welche Daten sehen, bearbeiten, schreiben oder löschen dürfen.

Bei einem technischen Release wird die zugrundeliegende Softwareversion des Herstellers migriert. Demgegenüber liegt der Fokus des fachlichen Release auf der Umsetzung inhaltlicher Anforderungen in der bestehenden Softwareversion. Beide Releasearten führen wir für unsere Kunden zuverlässig durch.

Das Testen als elementarer Bestandteil der Entwicklung wird von uns in mehreren Testläufen absolviert. Zuerst testen die Entwickler selbst. Die nächsten Testrunden werden von Personen vorgenommen, die sich zwar im Tool auskennen, aber einen neuen und unvoreingenommenen Blick auf die Anforderung haben.

Mit uns gewinnen Sie einen Partner, der Sie in allen Phasen der Tool-Weiterentwicklung und Individualisierung unterstützt.

zum Seitenanfang

Reporting mit Alfabet

Die Dokumentation und Visualisierung von IT-Landschaften in Unternehmen stellt eine wichtige Aufgabe im Rahmen des Enterprise Architecture Managements (EAM) dar. Eine gesamtheitliche Sicht auf die Unternehmensarchitektur ist essenziell, um diese zu planen, zu bewerten und zeitnah an strategische Neuausrichtungen des Unternehmens anzupassen.

Um die komplexen IT-Landschaften und die hohe Vernetzung der Systeme in einer geeigneten Form zu visualisieren und im Unternehmen zu kommunizieren, bedarf es entsprechender Darstellungen. Geeignet sind hierfür insbesondere Reports, Cockpits und Diagramme, die eine ganzheitliche Sicht auf die Anwendungssysteme und -landschaften ermöglichen.

Alfabet bietet eine Fülle visueller Berichte, die zu flexiblen Analysen, intelligenten Aggregationen und zur Kommunikation der Planungsinformationen dienen. Daraus ergeben sich folgende Vorteile:

  • Die Berichtsinhalte schaffen Transparenz über die Performance der IT-Landschaften
  • Das Reporting orientiert sich am Informationsbedürfnis verschiedener Stakeholder
  • Die konsequente Analyse der Berichtsinhalte unterstützt die Entscheidungsfindung
zum Seitenanfang

Rollout und User-Trainings

Wir bieten unterschiedliche Trainings für individuelle Profile, wie z.B. Datenpfleger, Lead Architects oder Support. Hierbei gewährleisten abgestimmte Trainingsinhalte unseren Anspruch: Wissen kompakt vermitteln.

Dabei spielt es keine Rolle, wo sich Ihre Mitarbeiter aufhalten. Gerne halten wir Trainings direkt bei Ihnen vor Ort, überall auf der Welt! Wenn es schnell gehen muss, sind wir auch per Telefonkonferenz für Sie da. Englischsprachige Schulungen sind für unser erfahrenes Team selbstverständlich. Wir stellen unseren Kunden praxisnahe und maßgeschneiderte Inhalte zur Verfügung, die über Standardsoftwarelösungen hinausgehen:

Support und Betrieb von Alfabet

Als offizieller Partner der Software AG mit langjähriger Erfahrung im Umgang mit alfabet stehen wir Ihnen von der Implementierung bis hin zum laufenden Betrieb der Software als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Basierend auf ITIL passen wir Maßnahmen, die zur Steuerung des Applikations- und Anwender-Supports sowie des Infrastrukturbetriebs erforderlich sind, auf Ihre Bedürfnisse an.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein Konzept für die Umsetzung von alfabet in Ihrem Unternehmen. Hierbei geht es insbesondere um die Hervorhebung, Ausarbeitung und Integration von Methoden, Prozessen sowie der Ist- und Soll Erfassung von Applikationen, die in Ihrem Unternehmen zum Einsatz kommen. Ausgehend vom alfabet Metamodell entwerfen wir für Sie einen Leitfaden zur Orientierung und Nutzung von alfabet.

Wir unterscheiden drei Service-Level, deren Ziel es ist, Anfragen jeglicher Art zu bearbeiten und unmittelbar zu lösen. Unser Supportteam nimmt Ihre Anfragen entgegen und führt auf Wunsch den Support auch gerne vor Ort durch.

1st Level Support
2nd Level Support
3rd Level Support

Über den Anwender-Support hinaus etablieren wir in Ihrem Unternehmen Themenbereiche, die durch den Servicebetrieb und die Serviceüberführung neu entstanden sind. Im Zuge dessen werden sowohl Anwender als auch Key-User des Systems durch Schulungen und Workshops von unserem Expertenteam betreut und weitergebildet.

Möchten Sie mehr über das Leistungsportfolio der ITM im Bereich EAM & Support erfahren oder interessieren Sie sich für unsere Referenzen? Gerne tauschen wir unsere Erfahrungen mit Ihnen aus.

zum Seitenanfang

Dashboards und Reporting-Lösungen für Alfabet

Informationbedarfe varrieren in verschiedenen Verantwortungsbereichen. In der Praxis erfahren wir, dass nicht immer der vollständige Informationsumfang aus dem EA-Repository bzw. Alfabet benötigt wird um Entscheidungen schnell und sinnvoll zu unterstützen.

Wir haben deshalb auf Basis von Open-Source Komponenten eine Plattform entwickelt, mit der wir unkomplizierte Reports auf Basis von Alfabet-Daten bereitstellen können:

  • Konsistenzchecks und Qualitätsreports
  • Technologieverbreitung und Organisationsanalysen
  • Architekturdashboards
  • Status der Datenpflege und Pflegefortschritt

Unser Konnektor lässt sich übrigens auch bi-direktional einbinden, zum Beispiel für das Bereitstellen von Infrastrukturinformationen von Cloud-Providern in Alfabet.

Verantwortungs-
bewusst und nah

Unsere Berater sind in ganz Deutschland für unsere Kunden unterwegs - und darüber hinaus. Wir legen hohen Wert auf Nähe zum Projekt und den jeweiligen Fragestellungen.

Kompetent und neugierig

Wir bilden uns ständig weiter - über Qualifizierungsmaßnahmen für unsere Mitarbeiter. Wir pflegen interne Communities, die den fachlichen Austausch zwischen unseren Teams gezielt fördern.

Kreativ und flexibel

Wir streben nach einzigartigen Ergebnissen. Wir fordern von unseren Mitarbeitern ein hohes Maß an Flexibilität und fördern kreative Ansätze bewusst.